Buch

Höllenkinder

Beschreibung:
Wenn der kleine Herrmann nachts den Stuhl vor das Dachfenster seiner Kammer rückt und hinaussieht, blickt er auf die hell erleuchtete Kirche auf dem Hügel hoch über der Stadt, die zu glühen scheint, phosphoreszierend, wie von innen heraus leuchtend. Und manchmal, wenn es regnet, glaubt Hermann, es wären die Finger Gottes, die hart und drohend gegen sein Kinderzimmerfenster schlagen, so ein Klang ist das. Dann holt er den Rosenkranz aus der Schublade hervor und läßt ihn durch seine kleinen Finger rieseln, und seine Lippen wispern die Gebete, die ihn die Mutter gelehrt hatte: Verteidige mi im Kampf gegen die Bosheit und die Nachstellungen vom Deifl, verteidige mi, verteidige mi…! Nur wenn tagsüber durch die Wälder streift und die Hügel erklimmt, und dann seinen Blick ausschickt, weit über die Täler und bis zum Horizont, kann er seinen Ängsten für einen Moment entkommen.

  • Broschiert: 172 Seiten
  • Verlag: SWB Verlag (6. Mai 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3938719249
  • ISBN-13: 978-3938719244
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 9 Jahren

Amazon

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.